Blog

Snapchat Gruppen für Unternehmen – Exklusives Branding

Snapchat Gruppen für Unternehmen

Wie du Snapchat Gruppen für Unternehmen erstellt und sie für euer Marketing nutzt.

Hier mal ein kurzer Info Blog Post zu dem Thema, wie du Gruppen in Snapchat erstellen könnt und wie du diese Gruppen für dein Business nutzen könnt.

Wie erstellst du Gruppen in Snapchat für dein Unternehmen ?

  1. Zunächst müsst ihr dafür einen Snap machen. Das könnt ihr wie gewohnt machen in dem ihr die Snapchat App öffnet und einmal auf den Auslöser drückt.
  2. Anschließend klickt ihr unten rechts auf den blauen Pfeil um den Snap zu versenden.
  3. Nun müsst ihr die Personen auswählen, die ihr in die Gruppe einladen wollt und diesen ersten Snap schicken möchtet. Sobald ihr zwei oder mehr Kontakte ausgewählt habt erscheint in der oberen rechten Ecke von eurem Bildschirm ein Gruppen-Symbol. Dieses Symbol dann bitte einmal anklicken.
  4. Anschließend bekommt ihr die Möglichkeit auf das Symbol ‚+ Gruppe erstellen‚ zu drücken und so diese Gruppe ins Leben zu rufen.
  5. Wenn ihr nach der Erstellung den Namen der Gruppe bearbeiten wollt, dann müsst ihr anschließend einmal die Gruppe auswählen und auf das Feld oben links klicken. Im Menü der Gruppe bekommt ihr dann die Möglichkeit den Gruppennamen zu bearbeiten.

So schnell lässt sich eine Snapchat Gruppe erstellen. Nur wie könnt ihr Snapchat Gruppen für Unternehmen nutzen? Aktuell könnt ihr es nur begrenzt nutzen, da ihr maximal 16 Nutzer zu einer Snapchat Gruppe hinzufügen könnt, jedoch könnt ihr mehrere verschiedene Gruppen erstellen. Das könnt ihr nutzen um einen kleinen Kreis an Nutzern in diese Exklusiv-Gruppen zu bekommen und ihnen so ganz besonderen Content zu bieten. Dabei könnt ihr verschiedene Aktionen machen, Rabatte vergeben oder frühe Sneak-Peaks geben. So bekommt ihr wirkliche „Brand-Lovers“, die eine sehr tiefe und enge Verbindung mit eurer Brand aufbauen und so eure Message ihren Freunden und Bekannten weitergeben werden.

Probiert es mal aus und schickt uns eure Erfahrungen. Wir freuen uns auf euer Feedback! Check auch unseren Blog und Podcast ab.

Bis zum nächsten Mal, haut rein!

No Comments
Post a comment